Aktuelles zum B-Wurf


juni 2022

Bjast auf Urlaub am und im Königssee und auf dem Jenner, hoch zu Berge.

Der Kleine wird zum Großen und stapft in die Fußspuren von Papa Mirko...

Auch die Gondelfahrt hat er souverän gemeistert.

Wir freuen uns schon auf euren Besuch!


mai 2022

28.05.2022

Bernd hat mit seinem Cody (im früheren Leben als Bowie, der Sänger unterwegs)

erfolgreich den Teamtest beim VfH Ilvesheim bestanden.

Herzlichen Glückwunsch euch beiden!

 


Darkos beim Hubschraubertraining der Malteser Rettungshundestaffel Rottenburg!

Darkos (Bosse vom Schwanenholz) hatte herausfordernde Aufgaben zu bewältigen, die er dank seiner Hundeführerin Petra prima meisterte. An der Seite von Hannes mit seinem Arek (Iannis vom Kreuzberger Hof)  und Goldie Simba durften die Jungspunde kennenlernen welch Lärm so ein Hubschrauber machen kann - vom Gestank der Triebwerke ganz zu schweigen. Falls mal ein Ernstfall eintritt und man mit dem Hubschrauber los muss, sollte das geübt werden...

Respekt und sportliche Anerkennung für diese Leistung und auch Belastung, der sich die Hunde stellen mussten!

Vielen Dank an die Pressestelle HSG 64 der Bundeswehr zur Veröffentlichung der Bilder!


14.05.2022

Ganz Herzlichen Glückwunsch an Ute, die mit ihrer Beele erfolgreich die BH gelaufen ist beim HSV Schnaitheim, und mit ihrer Dakota vom Tübinger Tor die IBGH2!

Wir wären ja gern die Prüfung mitgelaufen - wenn da nicht diese 10 kleinen wuseligen Mitbewohner wären... ;-)

 


01.05.2022

Petra und Darkos erlaufen sich in der Zwischenklasse ein sg auf der CAC Clubsiegerschau des HC in Kehl-Auenheim.

Herzlichen Glückwunsch euch beiden!


Darkos beim Trümmertraining!


 

 

 

 

 

 

 

 

 

24.04.2022

Karin hat mit ihrer Bea am Wochenende das Roots Seminar von CreaCanis besucht und jede Menge dazu gelernt und dazu noch eine tolle Zeit gehabt! So muss es sein....Viel Spass euch beiden weiterhin!


april 2022

10.04.2022 - Heute war ein erfolgreiches Wochenende!

Besuch der CAC- Landessiegerschau in Sinsheim: Ute erläuft sich mit Beele ein sg3 in der Zwischenklasse! Wir sind mega stolz, wie toll Beele das gemacht hat, hat sie sich doch von ihrer besten Seite gezeigt ;-)

Und unser Bosse alias Darkos besteht mit Petra den Eignungstest zum Rettungshund! Jetzt seid ihr wieder eine Stufe weiter!

Herzlichen Glückwunsch, wir freuen uns für und mit euch!


januar /februar 2022

Der B-Wurf ist komplett durchgeröngt! Mit folgenden Ergebnissen: 1x A1, 6x A2 und 2x B1.

Ein tolles Ergebnis für uns alle - wir können uns freuen!

1000 Dank an euch, dass ihr alle beim Röntgen wart! Ihr seid ein toller Trupp!


Oktober 2021

23.10.2021 Nachzuchtbeurteilung in Flörsheim

Endlich haben sich (fast) alle Hundebesitzer der B-lis kennengelernt. 7 der 9 Nachkommen wurden heute vorgestellt. Alle haben sich prima entwickelt und sich unbefangen und mit sehr freundlichem Wesen gezeigt. Hund und Herr, sowie auch Frau waren eifrig bei der Sache. Zuchtrichterin Messina Schattling hat dem Ein oder Anderen wertvolle Tipps mit auf den Weg gegeben. Mit im Gepäck war die Feststellung, dass die Aufregung unnötig, vielleicht sogar eher hinderlich ist, Loben an der richtigen Stelle im richtigen Maß sich immer lohnt, und der Ein oder Andere hat festgestellt, dass er einen Kurs im "Weitwurf" belegen möchte ;-)

Herzlichen Dank an dieser Stelle für die konstruktiven und fairen Beurteilungen.

Und vielen Dank an euch, dass ihr den Weg auf euch genommen habt und die Hunde vorgestellt habt!


Bjast auf der Fährte


August/september 2021

Unser Sänger Bowie, jetzt Cody on Tour.

Wenn die Treppen zu steil sind, scheut Herrchen keinen körperlichen Einsatz.

Bosse alias Darkos freut sich auf den nächsten Einsatz.

Er übt fleißig und ist mit Eifer dabei um bald ein guter Rettungshund zu werden.


Mai 2021

Was wir so hören, entwickeln sich unsere B-lis prächtig, und halten ihre neuen Menschen ordentlich auf Trab.


Februar 2021

Jenny mit Vida Billie und Ferdinand im Stall.


Bjast mit Papa Mirko unterwegs im Schnee.

Vielen Dank an Susanne Lengnick-Hefti für die schicken Fotos.


Banja trifft auf den Waldgeist.


Baily mümmelnd auf dem Sofa. Wir sind uns nicht sicher, ob irgendwo in der Ahnentafel  doch Hase eingekreuzt wurde...


januar 2021

Besuch im Schnee von  Darkos alias Bosse.


dezember

Billie vom Schwanenholz mit Mitbewohner Ferdinand.

19.12.2020

Unseren B-lis, die ja nun flügge geworden sind, geht es hervorragend. Nach 5 Wochen sind wohl alle mit ihren Menschen gut zusammengewachsen und haben sich in ihrem neuen Zuhause eingelebt. Trotz geschlossenen Hundeplätzen wird fleissig geübt. Weiter so! Ihr macht das toll.

Der ein oder die andere könnte auch eine Karriere als Fotomodel starten ;-) - Potenzial haben sie und wie man am Besten posiert um den Keks zu ergattern wissen sie auch.

Die Weihnachtskrippe und Vorhänge wurden erfinderisch in Sicherheit gebracht; Stadtbesuche, Busfahrten, auch der Besuch beim Tierarzt stehen auf dem Programm...dies ist und bleibt nunmal die wichtigste Zeit um vieles kennenzulernen um später ein großer Hovawart zu werden.

Wir wünschen euch weiterhin viel Spass mit den Kurzen und freuen uns über Fotos und Berichte.

 

November


Hier haben unsere B-lis ihr neues Zuhause gefunden.


Beele vom Schwanenholz - zieht zu Ute und Hemme nach Steinheim am Albbuch, und zwar zu Oma Nela (die Mutter von unserer Laika) und Dakota. 

Die zwei Großen fragen sich noch wann der freche Beutegeier wieder auszieht ;-)

Beele darf auf den Hundeplatz und darf sich freuen, so tolle Trainerinnen zu bekommen :-)

DANKE, liebe Ute, dass du uns dein Hovimädel zugetraut und anvertraut hast! 

 

Baily vom Schwanenholz - zieht zu Birgit und Walter nach Gernsheim. Auch dort warten Kinder und Enkelkinder auf das kleine Hovimädchen das mal ein richtig großes werden soll. Wir sind gespannt, was Walter so alles mit ihr anstellt ;-)


14./15. November 2020

Wochenende des Auszugs und des Abschieds. Morgen Abend wird unser Rudel auf  Baily und Beele sowie Mama Laika geschrumpft sein. Und auch diese verlassen uns zu Beginn der Woche. Die Tränen sind bereits gekullert und werden es weiter tun...Schön daran ist, dass wir neun Familien glücklich machen und unsere B-lis alle in sehr gute Hände kommen! Das erleichtert doch Einiges.


Billie vom Schwanenholz - unsere kleine Billie! Sie war die Erstgeborene und die Kleinste bis zum Schluss. Absolut zielstrebig hat sie sich immer an der Milchbar durchgekämpft und hat sich durch stetige erfolgreiche  Ausbruchversuche in unsere Herzen geschlichen. Billie tritt bei Jenny am Ammersee die Nachfolge von Hovawartdame Gioia an und wurde bereits von Ferdinand, dem Jack Russel Rüden adoptiert. Er zeigt ihr im Stall was ein guter Reitbegleithund so alles können muss.


Bono vom Schwanenholz - auch er lernt schwitzerdütsch bei Ariane und Hans und den zwei großen Jungs Joel und Fabio in der Nähe von Bern. Bono soll mal ein großer Mantrailer werden ;-)


Banja vom Schwanenholz - wird ab nun Annemarie und Othmar mitsamt der ganzen Family von Kindern und Enkelkindern erfreuen. In der Nähe von Zürich lernt sie schwitzerdütsch und darf mit Annemarie auf den Hundeplatz.


Bjast vom Schwanenholz - zieht zu Papa Mirko gen Norden. Dort wird er den Alltag von Bettina, Thomas, Steffen und Jessica einigermaßen aufmischen. Mal sehen was der Herr Papa so dazu sagt :-) 

....und was Jessica noch so vor hat mit dem Kurzen ;-)

Wir freuen uns sehr, dass er zu euch darf!


Björk vom Schwanenholz - unsere kleine Sängerin. Klein war/ist sie jedoch nicht wirklich, gehörte sie doch mit ihrer Schwester Baily zu den Kräftigsten zum Wurf. Eine souveräne Vertreterin ihrer Rasse, die genau weiß was sie will, wird wieder eine neue Weggefährtin von Karin und Klaus mit ihren 4 tollen Mädels Ellen, Rosa, Paula und Frieda!


Bosse vom Schwanenholz

Bosse zieht zu Petra und ihren beiden Töchtern Anni und Marie nach Stuttgart. Er ist praktisch um die Ecke - ihn sehen wir sicher das ein oder andere Mal ;-)

Er tritt das Erbe von Hovawartrüde Artus an - und hat sich schon in das Herz der drei geschlichen.


Bowie vom Schwanenholz

Bowie zieht zu Bernd und Natalie und ihren 3 großen Töchtern Lena, Hanna und Sarah. Er tritt in die Fußstapfen von Australien Shepherd Rüde Merlin und darf vielleicht auch mit Bernd wieder Turnierhundesport machen.


11.11.2020

Heute haben alle Schwanenholzkinder die Endabnahme durch die Zuchtwartin erfolgreich hinter sich gebracht! Wir haben keine zuchtausschließenden Fehler! Der Ein oder die Andere konnte sogar mit ein paar Brustmarken punkten ;-) 

Vor ein paar Tagen wurden unsere B-lis von unserem Tierarzt geimpt und gechipt, so dass sie jetzt nur noch 8 Wochen alt werden müssen, um zu ihren neuen Familien ziehen zu können - die Köfferchen sind sozusagen gepackt. Wir genießen noch die letzten gemeinsamen Tage bis der Auszug am Samstag beginnt.

08.11.2020

Jungs-und Mädelsausflug zum Schwanholz heute Nachmittag. Mit dem Auto ging´s los Richtung Wald und Wiesen. Da gab es spannend Neues zu erkunden. Die Kurzen waren sehr neugierig und sind Mama Laika fleißig hinterhergesprungen. Auch die Autorampe runter und hoch wurde inspiziert und begangen.



Sockig zu den Welpen zu gehen ist mittlerweile keine mehr ganz so gute Idee ;-)


Johann hat heute beschlossen, unsere Welpen rechtzeitig auf die Fasnet vorzubereiten.

 


31.10.2020

Gemeinsam wird der Garten täglich unsicher gemacht und ordentlich verwüstet. Mama Laika macht klare Ansagen wenn ihr etwas nicht passt! Und "Verstecke" durch den Tunnel ist der Renner.


Oktober


Unser  Schorn-

steinfeger hatte 9 fleißige, kleine Helfer zur Hand. Sie waren so eifrig, dass sie sofort den Besen klauten und anderes damit im Sinn hatten!  



Raubtierfütterung - neben eingeweichtem Trockenfutter bekommen unsere Kurzen täglich  Fleisch, das in der Regel eher inhaliert als normal gefressen wird. Auch Sauermilchprodukte, Hirse-und Haferflocken, püriertes Obst und Gemüse, sowie Eigelb und hochwertige Öle stehen auf dem Speiseplan.

Nächste Woche gibt es vermutlich Pansen am Stück! Das wird ein Spass.... ;-)


Papa Mirko war diese Woche mit Bettina und Thomas einige Male zu Besuch. So konnten die beiden Mirkos Nachwuchs ganz in Ruhe beobachten. Ein kleiner Charmeur hat sie auch schon um den Finger gewickelt.

 

War schön mit euch hier!


20.10.2020

Bei bestem Wetter konnten wir gestern im Garten ganz entspannt die Zwischenabnahme durchführen. Bei allen B-lis ist alles dran. Für unsere Verhältnisse haben wir sogar den ein oder anderen Kandidaten der richtig Marken hat  ;-) - aber nur für unsere Verhältnisse...

Die Entwicklung der Kurzen geht jetzt sichtbar rasant vonstatten. Beisswürste sind einfach toll! Und Wippen und Tunnel sowieso - vor allem wenn unser Kleinster (Zweibeiner) Verstecken mit ihnen spielt. 

 


18.10.2020

Heute haben unsere B-lis den Garten so richtig erkundet. Die Wippe, der Tunnel, sowie die "Hängebrücke" wurden unter die Lupe genommen! Zwischenzeitlich zeigte sich heute Nachmittag auch einmal die Sonne - eine tolle Gelegenheit, die wir nutzten.

Papa Mirko war mehr an Laika interessiert als an seinen Ablegern ;-) 

Sie erweitern so langsam aber sicher ihren Radius.

Da neben den flotten 9 hier im Haus noch Anderes zu tun ist, folgen die Bilder mit etwas Verspätung...es gibt noch Wäsche für die Zweibeiner zu erledigen und das Ein oder Andere will auch noch gemacht werden.

 

16.10.2020

Morgen vollenden sie die 4.Lebenswoche - und - werden so langsam richtige Hunde. Gefressen wird nun draußen - Rinderhack wird eher inhaliert als "gekaut", es gab den ersten Brei und die Nahrung wird nach und nach langsam fester. Am Verhalten der Welpen ist eindeutig zu erkennen, dass sie bereit sind für mehr als ausschließlich die gute Muttermilch. Laika lässt sie mehrmals täglich trinken, doch die Zähne werden so langsam etwas unangenehm.

Die Spiele untereinander werden rauher und können schon ganz "ernst" klingen - früh übt sich eben. Von Muttern gibt es auch regelmäßig Ansagen...

Ansonsten sind sie zuckersüss, knabbern an allem und überall und jagen der Beute schon eifrig hinterher.

Morgen kommt Papa Mirko zu Besuch! Und auch die anderen Welpeninteressenten besuchen nach und nach die kleine Welpenschar. Corona verändert zwar den normalen Besuchsablauf, aber Hundler kennen ja in der Regel kein schlechtes Wetter ;-)

Wir helfen uns mit Kaffee, Kuchen und Punsch im Garten über die Runden! 



10.10.2020

Die dritte Lebenswoche haben die kleinen Purzel erfolgreich gemeistert. Unsere Miniatur-Hovis üben sich fleissig im Raufen, Knabbern, Bellen, gegenseitigem Putzen, Schlecken, und Saugen bei der Mama. Sie laufen munter durch die Gegend und machen so langsam aber sicher den Innenauslauf unsicher. Da gibt es knisternde Bälle, rappelnde Dosen, Plüschmonster und tolle Häuser aus Karton zum Verstecken.

Kurzum: sie sind putzmunter und gut drauf!

Die Zähne beginnen langsam durchzubrechen und sie zeigen großes Interesse an Muttern´s Napf. 

 

3.10.2020 

Heute sind unsere Kurzen genau zwei Wochen alt und fleißig in der Wurfkiste unterwegs. Morgen wird angebaut und erweitert! Die Geburtsgewichte haben sich verdoppelt, die Krallen sind geschnitten (was gar nicht so einfach ist bei so wargeligen kleinen Hunden) und die Augen offen. Auch die Kinder dürfen nun endlich zu den Welpen. 


september 2020


26.9.2020

Heute sind unsere B-lis 1 Woche alt. Die Mädels sind Fräulein Rot, Orange (meistens ohne Halsband unterwegs da sie es ständig verliert), Violett, Gelb und Weiß. Die Jungs sind Herr Blau, Grün, Braun und Hellgrau.

Sobald Mama sich der Wurfkiste nähert, geht das Geschnatter los - für 1 Woche sind sie schon ganz schön flink unterwegs. Außer trinken und schlafen steht derzeit nicht viel anderes auf dem Tagesplan...


23.09.2020

Heute war Wurfabnahme. Ilse Müller und Kerstin Lang haben die Zwerge das erste Mal unter die Lupe genommen. Bei den Marken waren die Kurzen (wie erwartet) gerade im Keller ;-) , aber ansonsten war alles da wo es hingehört.

Mittlerweile nehmen sie gut zu und sind quietschfidel. Laika macht das wieder toll und kümmert sich tiptop um ihre Welpen.

Namen haben sie heute übrigens auch bekommen: die Jungs sind Bjast, Bono, Bosse und Bowie, die Mädels Baily, Banja, Beele, Billie und Björk.

Uhrzeit Geschlecht Geburtsgewicht Halsband
15:53 Hündin, schwarzmarken 400 g orange
16:44 Hündin, schwarzmarken 430 g violett
16:49 Hündin, schwarzmarken 490 g rot
17:24 Hündin, schwarzmarken 490 g gelb
18:56 Rüde, schwarzmarken 420 g grün
19:12 Rüde, schwarzmarken 480 g blau
19:47 Hündin, schwarzmarken 500 g weiß
20:05 Rüde, schwarzmarken 500 g braun
20:51 Rüde, schwarzmarken 510 g schwarz

19.09.2020

Pünktlich zum errechneten Wurftermin hat Laika insgesamt 9 schwarzmarkene Welpen geworfen. Darunter 4 Rüden und 5 Hündinnen - alle munter und fidel. Auch der Mama geht´s gut. Sie hat die Geburt vollkommen selbständig und instinktsicher gemeistert - hat sie toll gemacht! 


19.09.2020

Laika hechelt und scharrt sich so langsam warm. Die erste schlaflose Nacht haben wir auch hinter uns gebracht - die Unruhe nimmt zu. Die letzte Nahrungsaufnahme war vor über 24 Stunden. Die Temperatur ist gesunken.....vielleicht heute Nacht, wenn alle schlafen...sind wir hellwach...

17.9.2020

Die Kleinen treten schon ordentlich.


 14.09.2020

Schulstart zuhause und bei uns gleichzeitig Endspurt was die Geburt betrifft. Wir sind sehr gespannt wieviel kleine Hovis es letztendlich werden - der Bauch ist enorm! Jetzt ist es nur noch eine Frage von Tagen...

Die Wurfkiste ist vorbereitet, die Waage aus dem Schrank geholt und alles Weitere gerichtet.

Fotos gibt es dann von den Welpen.

 

05.09.2020

Von Einbildung kann keine Rede mehr sein! Gefühlt wächst der Bauchumfang täglich!

Aber noch haben wir 2 Wochen. Die Spaziergänge werden deutlich gemütlicher...

Sobald es "ans Arbeiten" geht, etwas Unterordnung unterwegs oder Apportieren, ist sie wie ausgewechselt und mit Feuer und Flamme dabei.

 

august 2020

28.08.2020

So langsam macht sich die Trächtigkeit bemerkbar - wir bilden uns ein, zu sehen, dass da ein paar neue Mitbewohner sind... Von heute an in drei Wochen wissen wir mehr. Wir sind gespannt!

14.08. 2020

Der Tierarztbesuch hat bestätigt: Laika ist tragend!

8 Fruchthüllen wurden bereits gezählt. Wieviel es tatsächlich sind, wird Mutter Natur uns zeigen. Wir freuen uns ganz besonders, dass diese Verpaarung Früchte trägt!

 

juli 2020

Mirko  

 

18.7.2020

Heute haben wir mit Mirko den B-Wurf auf den Weg gebracht! Herrchen und Frauchen waren sehr entspannt - dementsprechend zackig und problemlos verlief auch der Deckakt. Es war ein tolles Wochenende!

 

 

15.07.2020

Morgen lassen wir nochmals den Progesteronwert bestimmen - und fahren dann vermutlich auch schon los....wir sind gespannt.

 

07.Juli 2020

Laika ist läufig. Wir werden uns vermutlich innerhalb der nächsten 2 Wochen auf den Weg gen Norden, zum Deckrüden, machen.

 

Juni 2020

Momentan harren wir der Dinge und warten auf die Läufigkeit. Sobald diese eintritt, werden wir nach einigen Tagen den Progesteronwert messen lassen, der uns Aufschluss darüber gibt, wann wir uns auf den Weg zum Deckrüden machen.

Alle aktuellen Infos zum B-Wurf werden hier zu finden sein.